Pflegeleitbild

Im Mittelpunkt allen pflegerischen Tuns steht die Achtung vor der Würde und Einzigartigkeit menschlichen Lebens.

Wir bieten individuelle Begleitung und Hilfe an, um die körperliche, geistige und seelische Gesundheit und das Wohlbefinden unserer BewohnerInnen zu erhalten und zu fördern. Hierbei beachten wir die Biografie, die aktuelle Lebenssituation (Anamnese) und die persönlichen Ziele.

In unserem pflegerischen Handeln arbeiten wir mit der BewohnerIn und/oder ihren Angehörigen, Bezugspersonen und Betreuern nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen kooperativ zusammen.

Ausgehend von dem Recht des Einzelnen auf Selbständigkeit und Autonomie stehen Wünsche und Bedürfnisse der BewohnerIn immer im Vordergrund.

Wir respektieren und wahren die Privat- und Intimsphäre jeder BewohnerIn.

Wir treten für ein Sterben in Würde ein. Unser Bemühen ist es, Sterbende und deren Angehörige durch fachliche, psychische und physische Hilfe zu begleiten und zu stützen. Dabei berücksichtigen wir besonders die persönlichen, religiösen und kulturellen Vorstellungen des Sterbenden.

Grundlage und Orientierungshilfe dieses Pflegeleitbildes ist das Leitbild unseres Hauses.

Ein Platz zum Leben