Update: Keine Honorarkraft zur musikalischen Begleitung mehr gesucht

Wir sind nicht mehr auf der Suche nach einer musikalischen Begleitung (z.B. Akkordeon, Klavier, Gitarre) für unser gemeinsames Singen in den beiden Altenheimen in Wahlscheid und Lohmar. Wenn Sie Lust und Zeit haben, unsere Bewohner bei der wöchentlichen, jeweils einstündigen Veranstaltung zu erfreuen, dann melden Sie sich bitte bei:

Frau Giebelen-Daughtrey
(Leitung Sozialer Dienst) unter der
Telefonnummer
02206-61-290.

4 Gedanken zu „Update: Keine Honorarkraft zur musikalischen Begleitung mehr gesucht“

  1. Liebe Frau Giebelen-Daughtrey.
    Wenn Sie neben der Musikerin noch eine ehrenamtliche fast fertige Kunsttherapeutin ehrenamtlichaab undtzu für eine Stunde samstags möchten, kann ich den alten Menschen gerne ab und zu Freude machen. Ich muss Praxisnachweise für die Ausbildung erbringen und würde Ihnen das deshalb unentgeltlich anbieten. Bei Interesse gerne melden. Viele Grüße Karin

  2. HALLO Liebe Frau Giebelen-Daughtrey,
    Bin Akkordeonistin und arbeite zur Zeit als Altenpflegerin in Neunkirchen Seelscheid.Melde mich in den nächsten Tagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.