Ev. Altenheim Lohmar, Eingangsbereich außen (CC-BY-NC Kathleen Möschler)

Evangelisches Altenheim Lohmar

Hermann-Löns-Str. 2, 53797 Lohmar (Anfahrt)
Telefon: 02246-30372-0
E-Mail: post(at)evang-altenheim-lohmar.de

Seit September 2014 hat sich unsere Einrichtung in Lohmar-Ort von 26 auf 77 Einzelzimmer erweitert. Das moderne Haus hat einen attraktiven Standort mitten im Ortskern, so dass die Erreichbarkeit mit dem Auto oder aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben ist. Die Anbindung an das Gemeinwesen gestaltet sich unkompliziert, und Einkaufswege sind gut zu Fuß zu bewältigen. Das macht unser Haus nicht nur für Bewohner, sondern auch für neue Mitarbeitende interessant. Ist Ihnen aber eine ländlichere Umgebung lieber, so ist für Sie ggf. unser Haus in Wahlscheid besser geeignet.

Anmeldungen für beide Einrichtungen sind generell im Voraus möglich und auch sinnvoll, da mögliche Wartezeiten einzukalkulieren sind. Finden Sie heraus, ob Sie in eines unserer Häuser einziehen möchten. Auch können wir Ihnen Probewohnen in Form eines Kurzzeitaufenthaltes ermöglichen. Besuchen Sie uns – wir laden Sie herzlich ein. Informieren Sie sich auch über die aktuellen Preise für einen Pflegeplatz oder melden Sie sich gleich an. Falls Sie den Weg zu uns noch nicht kennen, haben wir für Sie die Anfahrt beschrieben.

Ihre Ansprechpartner, die Einrichtungsleitungen Frau Iudit Klein und Frau Michaela Baumann (02246/30372-0), freuen sich auf ein Gespräch.

Räumliche Ausstattung im Ev. Altenheim Lohmar

Einzelzimmer Lohmar

Die Zimmer in unserem Heim sind 22,5 m² groß. Sie sind einladend und nach einem altengerechten Wohnkonzept eingerichtet. Wir unterstützen Sie gern bei der Gestaltung Ihres Wohnraumes.

Bewohnerzimmer Ev. Altenheim Lohmar
Bewohnerzimmer Ev. Altenheim Lohmar

Zur Standardausstattung eines Einzelzimmers gehören:

  • ein modernes Pflegebett
  • ein Nachtschrank mit integriertem Betttisch
  • ein geräumiger Kleiderschrank
  • Tisch, Stuhl und Sessel mit Hocker
  • 1 TV-Kommode mit abschließbarem Wertfach und auf Wunsch mit Kühlschrank
  • TV-Kabel-Anschluss
  • Telefonanschluss
  • automatischen Jalousien
  • 1 Notrufsender
  • Wandleuchten mit Schalter am Bett und im Eingangsbereich
  • Gardinen und Übergardinen
  • Rauchmelder
  • Be- und Entlüftung
  • Sonnenschutz

Die Zimmerbeleuchtung entspricht moderner Lichttechnik. In jedem Zimmer befindet sich ein automatisches Nachtlicht, dass durch Bewegungsmelder ausgelöst wird.

Bettwäsche sowie Handtücher stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Die Einzelzimmer werden auf Wunsch komplett möbliert angeboten. Unsere BewohnerInnen haben die Möglichkeit Bilder, Wandschmuck, Pflanzen sowie durch eigene Kleinmöbel die Zimmer individuell zu gestalten. Persönliche Gegenstände und Erinnerungsstücke können selbstverständlich mitgebracht und nach eigenen Wünschen platziert werden. Von jedem Zimmer aus ist Zugang zur Parkanlage des Hauses möglich.

Das behindertengerechte, 5,5 m² große Badezimmer ist wie folgt ausgestattet:

  • großzügiger Badezimmerschrank
  • großer Spiegel über dem Waschbecken
  • 2 Notrufsender
  • Die Beleuchtung wird von einem Bewegungsmelder geregelt.

Bewohnerbad im Ev. Altenheim Lohmar
Bewohnerbad im Ev. Altenheim Lohmar

Für Einzelzimmer wird ein Zuschlag in der Höhe des durch die Pflegesatzkommission genehmigten Satzes erhoben.

Wohnzimmer mit offener Küche

Wohnzimmer und Küchenzeile werden von BewohnerInnen, Besuchern und Mitarbeitenden genutzt. Die ausgewählte Einrichtung spricht einen breiten Personenkreis an. Das seniorengerechte Mobiliar erleichtert den BewohnerInnen die Nutzung. Speisen und Getränke können dort selbständig und mit Unterstützung der Mitarbeitenden zubereitet werden.

Durch große Fensterflächen sind die Wohnzimmer hell und freundlich. Die Fenster sind mit Sonnenschutz ausgerüstet. Im Erd- und Obergeschoss besteht ein direkter Zugang zur Terrasse und zur Gartenanlage.

Die Dekoration der Räume orientiert sich am hauseigenen Orientierungskonzept, an den Jahreszeiten sowie an den Wünschen unserer BewohnerInnen. Pflanzen schmücken ganzjährig alle Wohnzimmer.

Die Wohnzimmer verfügen über eine Größe, die auch BewohnerInnen mit Gehhilfen und Rollstühlen genügend Bewegungsfreiheit bietet. Die beiden Wohnzimmer liegen direkt aneinander und können durch Öffnen der Trennwand für größere Veranstaltungen genutzt werden.

Bad

Wir bieten unseren BewohnerInnen in regelmäßigen Abständen und auf Wunsch ein Bad an. Wir bieten dafür entsprechende Bademittel und verschiedene Wellness-Zusätze an. Natürlich können Sie auch ihr persönliches Bademittel verwenden.

Das Bad lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Es ist alten- und behindertengerecht und mit einer modernen, hydraulischen Badewanne ausgestattet. Um Sicherheit vor, während und nach dem Baden zu gewährleisten, stehen moderne Hilfsmittel (z.B. Badewannenlifter) zur Verfügung.

Gymnastik- und Therapiefläche

Gymnastik fördert die Gesundheit. Unsere modern eingerichtete Gymnastik- und Therapiefläche lädt die BewohnerInnen regelmäßig zur Gymnastik, zum Sitztanz und zur Sturzprophylaxe ein. Sie ist mit modernen, altersgerechten Materialien und Gymnastikgeräten (z.B. Motomed, Musikanlage) ausgestattet.

Durch die großen Fensterflächen ist die Gymnastik- und Therapiefläche hell und freundlich und fordert zum Nähertreten und Mitmachen auf.

Parkanlage

Die Parkanlage unseres Hauses bietet vor allem bei schönem Wetter unseren BewohnerInnen Gelegenheit zur Erholung und Entspannung. Sie ist ein wichtiger Kommunikations- und Unterhaltungsbereich für unsere BewohnerInnen, Angehörige und Besucher.

Von vielen Zimmern ist ein barrierefreier Zugang in den Park möglich. Durch besondere Sicherheitsvorkehrungen ist allen Bewohnern jederzeit, auch nachts, ein geschützter Aufenthalt im Freien möglich.

Wir bieten Sitzgelegenheiten in der Parkanlage an. Sonnenschirme und Markisen sorgen an sonnigen Tagen für schattige Plätze. Terrasse und Rasen sind für Rollatoren und Rollstühle geeignet.

Die Bepflanzung und Pflege der Parkanlage erfolgt nach den unterschiedlichen Blühzeiten. Die BewohnerInnen sind dazu eingeladen, bei Bepflanzung und Pflege mitzuwirken bzw. ihre persönlichen Terrassen selbst zu gestalten. Ein Hochbeet bietet auch besonders körperlich eingeschränkten BewohnerInnen die Möglichkeit der Gartenarbeit.

An warmen Tagen können bei schönem Wetter Feste in der Parkanlage durchgeführt werden.

Ein Platz zum Leben