Pflege

Unser Pflegekonzept basiert auf den Grundaussagen unseres Pflegeleitbildes. Die Betreuung und Versorgung unserer BewohnerInnen erfolgt in Form einer ganzheitlichen Bezugspflege, bei der unsere Mitarbeitenden die individuelle Versorgung und Betreuung einer festgelegten BewohnerInnengruppe übernehmen.

Individuelle Betreuung und Versorgung

In unseren Häusern sind mehr als die Hälfte der Pflegemitarbeitenden examiniert, die Zuständigkeit ist in der Legende des Dienstplanes ersichtlich. Die Anwesenheit von examinierten Pflegekräften ist zu jeder Tages- und Nachtzeit gewährleistet. Jedem Wohnbereich ist täglich eine Präsenzkraft zugeordnet. Basis der individuellen Betreuung und Versorgung ist das ganzheitliche Pflegemodell von Monika Krohwinkel. Eine gezielte Informationssammlung mit der Erfassung von Ressourcen und Problemen unserer BewohnerInnen den Pflegekräften als Grundlage des Pflegeprozesses.

Unsere EDV-gestützte Pflegedokumentation ermöglicht uns eine transparente und kontinuierliche Darstellung unserer Pflege. Es werden zur Sicherung unserer Qualität diagnostische, therapeutische und pflegerische Leistungen sowie alle relevanten Beobachtungen dokumentiert. Täglich festgelegte Dienstübergaben zwischen den einzelnen Schichten sorgen für den nötigen Informationsfluss. Darüber hinaus haben sie einen besonderen Stellenwert für die Kooperation der Mitarbeitenden untereinander und tragen zur Identifikation unserer Mîtarbeitenden mit der Einrichtung bei. Regelmäßige Besprechungen in unterschiedlichster Form erhöhen die Zusammenarbeit aller Mitarbeitenden und aller Abteilungen.

Bedarfsgerechte Pflege

Die EDV–gestützte Dienstplanung sichert eine bedarfsgerechte Pflege und Betreuung unserer BewohnerInnen über 24 Stunden bei gleichbleibend guter Qualität und bietet allen Mitarbeitenden unter Einbeziehung ihrer Wünsche Planungssicherheit für Dienst und Freizeit. Qualitätssichernde Maßnahmen ergeben sich aus den regelmäßigen Pflegeplanungsgesprächen und Pflegevisiten.

Ein Platz zum Leben