Schlagwort-Archive: Mobilität

Demenzwoche 2019: Wanderung von Troisdorf nach Lohmar

Wanderung von der Burg Wissem zum Ev. Altenheim Wahlscheid (Demenzwoche 2019) (Bild: Jutta Spoddig)
Wanderung von der Burg Wissem zum Ev. Altenheim Wahlscheid (Demenzwoche 2019) (Bild: Jutta Spoddig)
Wir beteiligten uns an der 4. Demenzwoche Bonn/Rhein-Sieg. Rund um den Welt-Alzheimertag am 21. September fand bereits zum vierten Mal die „Demenzwoche Bonn/Rhein-Sieg“ von Freitag, 20. September 2019, bis Freitag, 27. September 2019, statt als Kooperationsveranstaltung des Rhein-Sieg-Kreises, der Bundesstadt Bonn und des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz.

Am Mittwoch, den 25. September 2019 fand in diesem Rahmen eine geführte Wanderung von der Burg Wissem in Troisdorf zum Evangelischen Altenheim Lohmar statt. Gewandert wurde ab 14:00 auf naturnahen Wegen ohne nennenswerte Steigungen 5 bis 6 km durch die Wahner Heide von Troisdorf nach Lohmar, natürlich mit einem Zwischenstopp mit Trinkpause.

Am Ziel in Lohmar wurden Kaffee & Kuchen bei musikalischer Begleitung im Café des Evangelischen Altenheim Lohmar angeboten. Zurück nach Troisdorf gab es einen Busshuttleservice.

Der Bürgerbus macht unsere Bewohner mobil – Haltestelle in Lohmar direkt vor dem Haupteingang

Der Bürgerbus Lohmar hält seit November 2018 direkt am Evangelischen Altenheim Lohmar. Die Haltestelle der Linie 1 liegt an der Hermann-Löns-Str. 2 vor dem Haupteingang. Die Linie 4 hält in der Nähe des Evangelischen Altenheim Wahlscheid, nur 50 Meter von unserem Fahrstuhlturm entfernt (Haltestellen: Steinweg bzw. Bäckerei Mylenbusch). Die aktuellen Fahrpläne sind der Website des Bürgerbus Lohmar zu entnehmen.

Haltestelle des Bürgerbus vor dem Ev. Altenheim Lohmar
Haltestelle des Bürgerbus vor dem Ev. Altenheim Lohmar
Mit dem Bürgerbus erhalten unsere Bewohnerinnen und Bewohner direkten Zugang zum ÖPNV. Wir freuen uns, dass ihre Mobilität durch den Bürgerbus gefördert wird und sie innerhalb der Stadtgrenzen von Lohmar mobil sein können.

Wir bedanken uns bei Fr. Helene Krotky, die sich sehr dafür eingesetzt hat, dass die Haltestelle in der Hermann-Löns-Str. als Ersatz für die weggefallenen Haltestellen Auf der Hardt und Christianstr. eingerichtet wird.

Wir erfüllen Herzenswünsche

Foto eines Artikels im Kölner Stadt-Anzeiger vom 11.8.2017
Foto eines Artikels im Kölner Stadt-Anzeiger vom 11.8.2017

Gleich zwei lokale Medien berichten in ihrer heutigen Ausgabe über ein besonderes Ereignis, das vergangene Woche Samstag im Evangelischen Altenheim Wahlscheid stattfand. Zum 60. Geburtstag eines Bewohners wurde ihm auf Anregung unserer Mitarbeiter Tobias Laforce und Simon Schreib ein Herzenswunsch erfüllt: Der vor seiner schweren Erkrankung motorradbegeisterte Hans-Jürgen Schneider konnte in einem Beiwagen noch einmal auf große Motorradtour gehen. Damit ging für ihn ein Herzenswunsch in Erfüllung. Dies zeigt wieder einmal, dass unsere Mitarbeitenden die zentrale Botschaft unseres Leitbildes„Ein Platz zum Leben“ – engagiert in die Tat umsetzen. Für die ehrenamtliche Bikergruppe und unsere Mitarbeiter, die dies möglich machten, gab’s übrigens vor Ort noch Würstchen und Getränke.

Foto eines Artikels in der Kölnischen Rundschau vom 11.8.2017
Foto eines Artikels in der Kölnischen Rundschau vom 11.8.2017

Der Artikel von Stefan Villinger ist im Kölner Stadt-Anzeiger von heute auf Seite 38 und in der Kölnischen Rundschau von heute auf Seite 33 zu finden. Wir sammeln übrigens auch weitere Presseberichte über unsere Einrichtungen.