Archiv der Kategorie: Termine

Termine Angehörigengruppe für zuhause Pflegende 2019

Die Angehörigengruppe für zuhause pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz findet zweimonatlich mittwochs von 19.00 – 21.00 Uhr im Ev. Altenheim Wahlscheid statt. Im Mittelpunkt der Treffen steht der Erfahrungsaustausch über Probleme im Alltag der häuslichen Betreuung sowie die gegenseitige Unterstützung. Die Gruppe ist ein Angebot des Sozialpsychiatrischen Zentrums der Diakonie und findet unter fachlicher Leitung statt.

Die Termine für 2019 sind:
02. Januar
06. März
08. Mai (ausnahmsweise am 2. Mittwoch im Mai, da der 1. Mai ein Feiertag ist)
03. Juli
04. September
06. November

Weihnachtsbasar am 9.12.2018

Flyer zum Adventsbasar im Ev. Altenheim Wahlscheid am 9. Dezember 2018 (Layout: Kathleen Möschler)
Flyer zum Adventsbasar im Ev. Altenheim Wahlscheid am 9. Dezember 2018

Wie jedes Jahr am zweiten Adventssonntag findet am 9. Dezember 2018 von 14 bis 17 Uhr der diesjährige Weihnachtsbasar im Eingangsbereich des Ev. Altenheim Wahlscheid statt. Angeboten werden insbesondere regionale Produkte und Kunsthandwerk. Während dieser Zeit ist auch das Café geöffnet. 10% der Einnahmen werden an die Altenheime Wahlscheid und Lohmar für Ausflüge und Reisen gespendet.

Weihnachtsbasar 2017

Weihnachtsbasar 2017 (verschneiter Weihnachtsbaum)Am 2. Advent öffnet sich das 10. Türchen des Adventskalenders der Einkaufs- und Servicemeile Wahlscheider Straße von 14-17 Uhr am Evangelischen Altenheim Wahlscheid. 15 kreative Kunsthandwerker bieten ihre Waren feil.

Update: Bei Facebook gibt es Fotos, die zeigen, wie schön es auch dieses Jahr war. Der Weihnachtsbasar kann in den Kalender für 2018 wieder am 2. Advent eingetragen werden.

Mitarbeiterbefragung zur Arbeitszufriedenheit 2017

Daumen hoch, Daumen mittel, Daumen runter
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um den zukünftigen Herausforderungen an unsere Einrichtungen gewachsen zu sein, bedarf es gesunder und motivierter Mitarbeitender. Doch wo verstecken sich die Belastungsschwerpunkte in der Arbeitswelt unserer Häuser? An welchen Punkten bestehen Verbesserungsmöglichkeiten? Welche Faktoren werden besonders positiv gesehen und/oder könnten weiter gefördert werden?

Um darüber ein genaues Bild zu bekommen, hat das Evangelische Altenheim Wahlscheid e.V. in seinen Einrichtungen in Wahlscheid und Lohmar vom 3. bis zum 7. April 2017 zum wiederholten Male eine anonyme Mitarbeiterbefragung durchgeführt.

35 Jahre Altenheimbesuchskreis, ehemals „Grüne Damen und Herren“

Der kesse, dynamische, mitreissende, langhaarige Bartträger mit „Berliner Schnauze“ hat uns alle vor 35 Jahren für seine Idee begeistert, einen Besuchskreis für die Bewohner unseres Altenheimes ins Leben zu rufen. Übrigens der erste Kreis, den der neue Pfarrer damals in seiner neuen Pfarrei ins Leben rief und der erste in ganz Deutschland für Altenheime in dieser Art. Viele andere ahmten diese Idee in der Folge nach.

Charmant hat er uns so zusammengebracht. Nach einigen Vorgesprächen wurde uns bewusst: „Dat mache un könne mer“. Bei unseren monatlichen Treffen bekamen wir Hilfestellung durch unseren „Bärtigen“ und die anderen Fachkräfte, die uns informierten, zum Beispiel über Hygiene, Sucht, Sekten, Demenz, Sterbebegleitung etc. Wir stellten die Zeit und ein offenes Ohr für die Bewohner zur Verfügung. Die positive Reaktion unserer Arbeit machte sich im ganzen Haus bemerkbar.

Alle fünf Jahre gab es ein besonderes Bonbon in Form einer Städtetour verbunden mit einem Musicalbesuch. Nicht zu vergessen sind die wunderschönen, stimmungsvollen Stunden im Pastorat an Weihnachten und Ostern, die Jutta Bartha mit viel Liebe zum Detail vorbereitete und uns mit lukullischen Genüssen verwöhnte.

Wir alle werden Sie, lieber Reinhard Bartha, tief in unseren Herzen behalten. Danke für die gemeinsame Zeit. Ihre Idee wird weiter leben. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Frau für den wohlverdienten Ruhestand nur das Allerbeste.

Ihr Altenheimbesuchskreis
Guni Deutschmann und Inge Schirp

(Dieser Artikel erschien zuerst im Bartholomäus-Boten 1/2017 auf Seite 11.)